Das Herzstück Ihres Kollektors: Der Absorber.

Das Herz entscheidet.
Das ist beim Menschen nicht anders als bei einer Solaranlage:
Hier ist der Absorber das Herzstück.
Seine Qualität entscheidet über die Effizienz und Langlebigkeit der gesamten Anlage.

Rohr

Vielfalt
Ihre Anlage ist für uns das Maß aller Dinge.
Deshalb fertigen wir den Absorber immer individuell. Ob Harfe, Mäander, Drainback oder Verteilermäander – jede Anordnung ist möglich.
Standardmäßig sind die Absorber in Längen bis 5.600 mm und in Breiten bis zu 1.400 mm erhältlich. Darüber hinaus sind viele weitere Maße möglich.
Auch bei den Beschichtungen richten wir uns voll und ganz nach Ihren Wünschen.

Qualität
Für Ihre Anlage fertigen wir Absorber mit überlegenen Technologien – auf einem in Europa einzigartigen Maschinenpark. Sie profitieren dabei von Metallschmelz-Verbindungen, die bis 250 °C stillstandsicher sind.
Und von exakten Geometrien, produziert mit computergesteuerten
Laserschweißanlagen und hydraulischen Mäander-Biegemaschinen.
Unter dem Absorber sind die wärmeleitenden Kupferrohre auf der
Rückseite verschweißt – so bleibt die Absorberschicht unbeschädigt.


gepluste Laserschweißverbindung für maximale Haltbarkeit zwischen Kupferrohr und Aluminiumblech

Effizienz
Die breite, lasergeschweißte Verbindung der Kupferrohre ermöglicht einen fast verlustfreien Wärmeübergang und bringt 10 % mehr Leistung als herkömmliche Absorber.
Gleichzeitig sorgt der innovative Schichtaufbau der hochselektiven PVD-Beschichtung auf dem Absorberblech für eine minimale Wärmekapazität des Absorbers. So kann dieser sofort auf Sonneneinstrahlung reagieren – und schnell maximale Leistung liefern.

PVD

Bildquelle: Alanod GmbH&Co.KG

HighTech
Während die IR-Reflexionsschicht im PVD-Schichtaufbau für eine niedrige thermische Emission epsilon (ε) sorgt, bewirken die oxidischen Absorptions- und Entspiegelungsschichten höchste solare Absorption alpha (α) und Beständigkeit gegen äußere Einflüsse.
Die PVD Schicht (physical vapour deposition) ist wischfest, schmutzresistent und temperaturbeständig bis 250 °C. Die Rückseite der Aluminiumbleche ist mit einer zusätzlichen Eloxalschicht gegen Korrosion geschützt.